Was tun bei einer Abmahnung wegen Filesharing?

Haben Sie eine Abmahnung wegen Filesharing oder einer anderen Urheberrechtsverletzung erhalten, sollten Sie nicht ohne weiteres die der Abmahnung beigefügte Unterlassungserklärung unterzeichnen und die geforderte Summe bezahlen. Sollte die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung erforderlich sein, so ist die vom Abmahner übersandte Vorlage oft zu weitreichend und daher von Ihnen zu modifizieren. Darüber hinaus kann geprüft werden, ob die Abmahnung formale oder inhaltliche Fehler aufweist. Oft ist der geforderte Betrag zu hoch und kann selbst im Fall einer berechtigten Abmahnung nach unten korrigiert werden.

Sollten Sie eine Abmahnung erhalten haben und dazu Fragen haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf. Der erste Kontakt ist für Sie natürlich kostenfrei und unverbindlich. Ich informiere Sie gern über die Kosten für meine Tätigkeit.



Rechtsanwältin Dora Stöber

RSS abonieren Drucken Per Email empfehlen